litera bavarica
 

Von der Buchmesse zum Online-Portal

Als wir Histonauten 2017 zum ersten Mal die Buchmesse "litera bavarica" für Publikationen zu München, Bayern und zur europäischen Kulturgeschichte veranstalteten, war die Beigeisterung bei Verlagen, Autoren und Lesern groß. 2020 kann die Buchmesse leider nicht stattfinden. Doch die "litera bavarica" soll es trotzdem geben! Wir ergreifen die Gelegenheit beim Schopf und präsentieren die Welt der bayerischen Bücher nun auf diesem Portal.

Wenn Sie mögen, können Sie hier auch Bücher kaufen. In Kooperation mit genialokal.de ermöglichen wir es Ihnen, Titel direkt in Ihre Buchhandlung zu bestellen. Wir erhalten dabei eine kleine Provision, die wir dazu nutzen, dieses Portral zu betreiben.

Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern und Entdecken.

Man liebt hier die Verbrämung.
Ein Reisender, welcher von Wien kommt,
sieht ganz München für eine Schauspielergesellschaft an.

Wilhelm Ludwig Wekhrlin, 1772

Neuerscheinungen

Trailer, Lesungen und mehr...

Buchtrailer zum Krimi »Münchner Gsindl« von Martin Arz

Trailer für den Krimi »Münchner Gsindl«, dem 7. Fall von Max Pfeffer.

Veranstaltungen

12.11.2020 - 21:00

61. Münchner Bücherschau

Die gute Nachricht ist: Die 61. Münchner Bücherschau findet auch in diesem Krisenjahr statt – virtuell und Eintritt frei! Die reale Buchausstellung im Gasteig fällt aus. Da die Bücherschau 2020 bereits als hybride Veranstaltung geplant war, konnte so schnell auf den vorgestern angekündigten Teil-Lockdown reagiert werden.

Alle geplanten Veranstaltungen werden zum angekündigten Zeitpunkt – und darüber hinaus – virtuell zu erleben sein. Auch die große Buchausstellung und die Sonderausstellungen werden – Dank der Unterstützung von Weltbild - komplett ins Netz verlegt. Über das Münchner Bücherschau-Eingangsportal, die Lobby, können die einzelnen Verlage mit ihren Messeständen angesteuert werden. Dort stehen die Neuerscheinungen und beliebte Longseller rund um die Uhr zum Entdecken bereit, teilweise durch Zusatzinformationen ergänzt wie Videos und Leseproben. Nach einer einmaligen Registrierung, öffnet die Welt der Bücher ihre Tore und der grenzenlose digitale Bücherschau-Bummel kann losgehen.

Weiter...

25.05.2021 - 21:00

Lesung "Ohne Herz" mit Markus Richter

Markus Richter, Autor des historischen Neuschwanstein-Thrillers "Ohne Herz", entführt ins Jahr 1885, auf die Baustelle von Schloss Neuschwanstein und in die orientalische Traumwelt von Ludwig II., die er zwischen dem Ammerwald und dem Wettersteingebirge erschaffen hatte. Er erzählt von unbekannten Bergresidenzen des Königs, seinem Rückzug aus der Öffentlichkeit und einem Geheimnis beim Bau von Neuschwanstein. Untermalt wird der Vortrag mit selten gezeigten historischen Fotos und Videosequenzen.

Weiter...


Stöbern

Reisen

 - Die Heldensagen von Neuschwanstein style=

Brauchtum

 - Adventskalender style=

Historisches

 - Der Himmelsstürmer style=

Religion/Spiritualität

 - Die Seelen im Feuer style=

mehr...

Herbst, Advent und Weihnachten

Sauer Walter - Bayerische Weihnacht

Bayerische Weihnacht
Sauer Walter
Ehrenwirth Verlag (1996)

Pedarnig Dietlind - Adventskalender

Adventskalender
Pedarnig Dietlind
Allitera Verlag (2015)

Mundorff Angelika, Seckendorff Eva von - Seelenzopf und raue Nächte

Seelenzopf und raue Nächte
Mundorff Angelika, Seckendorff Eva von
Testverlag 2 (2007)

Iglesia y Nikolaus Anna-Laura de la, Roll Carmen, Hahn Sylvia - Von Korbinian bis Lichtmess

Von Korbinian bis Lichtmess
Iglesia y Nikolaus Anna-Laura de la, Roll Carmen, Hahn Sylvia
Schnell und Steiner (2011)

Paulsen Gundel - Weihnachtsgeschichten aus München

Weihnachtsgeschichten aus München
Paulsen Gundel
Husum (1998)

Oelwein Cornelia - Weihnachten im alten München

Weihnachten im alten München
Oelwein Cornelia
Bayerland Verlag (2006)

Huber Gerald - 12000 Jahre Weihnachten

12000 Jahre Weihnachten
Huber Gerald
Volk Verlag (2018)

Bayerisches Nationalmuseum - Weihnachtszeit

Weihnachtszeit
Bayerisches Nationalmuseum
Prestel Verlag (0)

Verlage

< >

Bayerische Impressionen

Herbarium in St. Michael, Bamberg

Herbarium in St. Michael, Bamberg