Außenseiter in München - Stankiewitz Karl
 

Publikationen

Außenseiter in München

Vom Umgang der Stadtgesellschaft mit ihren Randgruppen

Autor Stankiewitz Karl
Verlag Verlag Friedrich Pustet
Reihe Kleine Münchner Geschichten
Seiten 138
Regierungsbezirk Oberbayern
Suchbegriff Außenseiter 
Buchart Taschenbuch
ISBN | EBAN 3791727524 | 9783791727523
ErschienenMärz 2016

Bestellen im Buchhandel

Nach seinem jüngsten Buch "Minderheiten in München", das Zuwanderungen und Integration vom Mittelalter bis zur jüngsten Flüchtlingswelle beschreibt, dokumentiert der Münchner Autor und Journalist Karl Stankiewitz nun die vielfältigen "Randgruppen" seiner Heimatstadt. Der Band berichtet von der Geschichte der Armen, Obdachlosen, Homosexuellen, Kinderarbeiter, Gefangenen, Kommunisten, Separatisten, Prostituierten, geistig Behinderten und der sogenannten "Nestbeschmutzer". Ganz unterschiedliche Personengruppen also, die eines gemeinsam haben: Sie entstammen der Mitte des städtischen Milieus, das sie aber oftmals an den Rand verbannte.
Durch den ihm eigenen eher journalistischen denn historisierenden Zugriff stellt der Autor auch dieses Thema zur aktuellen Diskussion.

Einleitung - Ablehnung war gestern

Die Armen

Zwei Brezen pro Jahr / Rumfords Reformen / Elend des Kapitalismus / Brot vom Führer /1945 waren alle arm / Erschreckende Zahlen / „Neue Armut“ / Was heißt arm? / Neues Problem: Altersarmut / Die Schere klappt auf / Angst vor der Zukunft

Die Obdachlosen 

Vom Leben auf der Platte / Opfer von Gewalt / Mit Hunden und Hufeisen / Projekt Hasenbergl / BISS greift ein

Die Gefangenen

Mord und Kunst im Knast / Die Richtstätten / Knastologie / Von dem allhier erbauten Zuchthaus / Prominente Gefangene / Überbelegte Gefängnisse / Die Gefängnis-Gräfin

Die Kinderarbeiter

Wattezupfer und Biermadl / Vorkämpfer für ein Verbot Die Kommunisten

Wir sind Tote auf Urlaub / Die Urzelle / Neuer Widerstand im Krieg / Schwieriger Neustart / Der ewige Kämpfer / Wieder verboten / Versteckspiel

Die Separatisten

Träume vom eigenen Staat / Freies Bayern, freier König /

Bayernpartei - Aufstieg und Fall / Wieder ein Kini? / Alles nur Gaudi? / Kann Bayern es allein? / Stark genug

Die Homosexuellen

Schicksalswege der Schwulen /„Mannmännliche Liebe“ / Rohm und die Folgen / Der rosa Winkel / Anonyme Subkultur / Regenbogen am Rathaus / Gut organisiert

Die Prostituierten

Zwischen Zucht und Zensur / Huri und andere Namen / Rapport aus dem „Pordell“ / „Asoziale Weiber“ / Das Badhaus am Rathaus / Lockendes Olympia / Bordell-Boom / Ein ganz normaler Beruf / Ruhe im Puff? /

80 Prozent Ausländerinnen

Die geistig Behinderten

Vom Narrenhäusl zur Nazi-Euthanasie / Die Aktion T4 / Hungerhäuser / Lange vergessen

Die Nestbeschmutzer

Böse Gesichter / Abscheuliches Nest / Bauen, brauen, sauen

Anhang

Literatur / Bildnachweis