Das Oktoberfest - Krauss-Meyl Sylvia
 

Publikationen

Das Oktoberfest

Zwei Jahrhunderte Spiegel des Zeitgeists

Autor Krauss-Meyl Sylvia
Verlag Verlag Friedrich Pustet
Reihe Kleine Münchner Geschichten
Seiten 144
Suchbegriff Oktoberfest 
Buchart Paperback
ISBN | EBAN 379172651X | 9783791726519
ErschienenAugust 2015

Bestellen im Buchhandel

Bier, Brez’n und Gaudi – aber bei Weitem nicht nur das: Das Oktoberfest ist von seiner historischen Wirkung her viel mehr als nur das größte Volksfest der Welt. „Die Wiesn“ war seit ihrer Gründung im Jahr 1810 in jeder Entwicklungsphase Spiegel und Projektionsfläche des jeweiligen Zeitgeistes. Das Fest diente als politisches Instrument zur Umsetzung programmatisch-ideologischer Zielsetzungen und als Motor des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Fortschritts. Als zentrale Veranstaltung begleitete es die Geschichte Bayerns: vom Beginn der Monarchie durch alle ihre Herrschaftsepochen, über ihr Ende hinaus und bis zum heutigen Tag – mit seinen weltweiten Globalisierungsfaktoren und bayerischen Identitätsmerkmalen.

Der Weg durch die moderne bayerische Geschichte führt über das Oktoberfest

Anfänge unter König Max I. Joseph

Das erste dynastische Fest des neuen Königshauses / Vorgeschichte der Verlobung des Kronprinzen Ludung / Selbstinszenierung der jungen Monarchie / Das Oktoberfest gewinnt politisches Profil / Pferderennen, eine alte Tradition unter neuem Vorzeichen / Antrag Dall'Armis an Max I. Joseph au/Durchfiihrung des Pferderennens vom 2.10.1810 / Krenkl, ein Münchner Original / Geburtshilfe von Seiten des Landwirtschaftsfests / Das Münchner Bürgertum positioniert sich / Das Volksfest, ein Kind der Aufklärung / Frühe Notzeiten prägen das Oktoberfest / Wirtschaftliche Ansätze / Das Vergnügen kämpft um seinen Platz / Die erste Ballonfahrerin Deutschlands

Ludwig I. inszeniert seine Königsherrschaft

Die Geschichte bemächtigt sich des Festes / Festzüge - eine neue Tradition wird begründet / Neue Oktoberfestvergnügungen mit historischem Hintergrund / Das Oktoberfest wird zum Nationaldenkmal / Das Oktoberfest als Politbarometer / Griechen erscheinen auf dem Oktoberfest / Ein bayerischer Prinz auf dem griechischen Thron

Das Oktoberfest im staatspolitischen Programm König Maximilians II.

Die Schaffung einer bayerischen „Corporate Identity“ / Die Trachten leben wieder auf / Trachten / Die Eisenbahn bringt zusätzlichen Schwung auf das Oktoberfest / Die Gewerbefreiheit bereitet den Weg zur Wirtschaftsmacht

Zwischen Reichsgründung und Sturz der Monarchie

Vom menschenscheuen Märchenkönig zum volkstümlichen Prinzregenten / Die Reichspolitik bemächtigt sich des bayerischen Fests / Kolonialismus / „Winzerer Fähndl“ / Industrialisierung und Technik verändern das Gesicht des Festes / Große Namen erobern die Szene / Das Hippodrom / Kunst und Kultur auf der Wiesn / Allotria / Das Oktoberfest wird zum Bierfest / Oktobejfcstbier / Carl uon Linde / Was speist man zum Bier? / 1910 bis 1918: Abgesang auf das monarchische Fest

Die Weimarer Krisen-Jahre

Die Monarchie stürzt auf der Wiesn / Zum Verlust der königlichen Schirmherrschaft I Das Oktoberfest ringt um seine Neudefinition / Der Festplatz, ein Spiegel von Glanz und Abgrund der Weimarer Republik / Ödön von Horudth, „Kasimir und Karoline“

Vereinnahmung durch den Nationalsozialismus

Der Festzug als Propagandainstrument / Das Diktat der Machthaber beherrscht den Festplatz / Maßnahmen der „Verreichlichung“

Neustart in der Nachkriegszeit

Die Amerikaner helfen dem Oktoberfest aus dem Nachkriegselend / Devise des Neubeginns: „unpolitisches Tun“ und „friedliche Freude“ / Die Stadt nimmt ihre Rolle ein / Der legendäre erste Fassanstich / Kaltenberger Schlossbrauerei / Merchandising, ein Merkmal der Aufbaujahre / Keferloher / Politische Implikationen des Fests / Das Oktobeifest-Attentat

Zwischen Gegenwart und Zukunft

Das Oktoberfest, eine moderne Wirtschaftsmacht / Das Oktoberfest als Arbeitsmarkt / Italiener-Wochenende / Das Oktoberfest als Globalisierungsphänomen / Das Oktoberfest als Spiegel der gesellschaftlichen Verfassung / Beijrrff der „Masse“ / Die Wiesn in Zahlen / Gegenbewegungen: Promi-Szene / Umweltbewusstsein / Traditionspflege / „Oide Wiesn“ / Familienkonzepte

Das Oktoberfest - ein Spiegel mit vielen Facetten

Anhang

Zeittafel / Literatur / Bildnachweis

Das könnte Sie auch interessieren