Unbekannter Bayerischer Wald - Schäfer Werner
 

Publikationen

Unbekannter Bayerischer Wald

Von Wallfahrern, Wirtshäusern und vom Waldlerleben

2016
Autor Schäfer Werner
Verlag
Reihe Unbekanntes
Seiten 272
Ort Bayerischer Wald 
Regierungsbezirk Niederbayern
ISBN | EBAN 3862221253 | 978-3862221257
Erschienen

Bestellen im Buchhandel

Unbekannter Bayerischer Wald? - Ganz unbekannt ist diese Region sicher nicht, denn der Bayerische Wald gehört zu den wichtigsten und beliebtesten Wanderzielen Bayerns. Mit dem angrenzenden Böhmerwald gilt er als das „grüne Dach" Mittel- europas, als größtes zusammenhängendes Waldgebiet. Unter den deutschen Naturlandschaften taucht sein Name wie selbst- verständlich auf. Der Nationalpark Bayerischer Wald, gegrün- det im Jahr 1970, ist der älteste seiner Art in Deutschland. Der Bayerische Wald ist aber auch eine in Jahrhunderten gewachsene Kulturlandschaft, geprägt von Urbarmachung und Aufsiedlung, von Menschen in Dörfern und Städten, von Zeugnissen der Vergangenheit wie der Gegenwart. Der Bayerische Wald als Region von Kunst und Kultur, seine Burgen und Schlösser, Kirchen und Klöster, Museen und Erlebnisorte, seine urigen Gasthäuser und Brauereien, sein altes Handwerk und seine Bräuche erfahren nicht immer die Auf- merksamkeit, die sie verdienen. Der Historiker Werner Schäfer rückt sie jetzt in den Fokus seiner Entdeckungsreise durch den „unbekannten" Bayerischen Wald.

  • Vorwort
  • Die Burg Falkenstein
  • Die Burgruine Brennberg und das Kloster Frauenzell
  • Die Klöster Reichenbach und Walderbach
  • Kapellen und Kirche in Roding
  • St. Andreas in Pemfling
  • Cham
  • Das Wasserschloss und die Hofmark-Brauerei in Loifling
  • Chammünster
  • Die Burgruine Runding
  • Das Konzerthaus in Blaibach
  • Bad Kötzting
  • Der Drachenstich in Fürth im Wald
  • Eschlkam
  • Der Wallfahrtsort Neukirchen b. Hl. Blut
  • Der Lamer Winkel
  • St. Augustin in Viechtach
  • Der Große Pfahl
  • Die Gläserne Scheune in Viechtach
  • Die Burgruinen Alt- und Neunussberg
  • St. Laurentius in Ruhmannsfelden
  • Das Kloster Gotteszeil
  • Die Brauerei Eck in Böbrach
  • Bodenmais
  • Regen am Regen
  • Die Burgruine Weißenstein
  • Das „Klouster" in Rinchnach
  • Die Wallfahrtsstätte St. Hermann
  • Zwiesel
  • Die Brauerei Pfeffer in Zwiesel
  • Die Pfarrkirche Herz Jesu in Ludwigsthal
  • Das Nationalparkzentrum Falkenstein
  • Bayerisch Eisenstein
  • Der Große Arber
  • Frauenau
  • St. Oswald
  • Der Baumwipfelpfad im Nationalpark Bayerischer Wald
  • Das Freilichtmuseum Finsterau
  • Das Schloss Wolfstein
  • Das Keltendorf Gabreta
  • Das Geburtshaus der Emerenz Meier in Schiefweg
  •  An der Hz
  • Hauzenberg
  • St. Johannes in Wegscheid
  • Das Gasthaus Lanz in Untergriesbach
  • Thyrnau und Kellberg
  • Das Museumsdorf Bayerischer Wald in Tittling
  • Das Schloss Egg
  • Sankt Englmar
  • Das Klosterdorf Windberg
  • Der Bogenberg
  • Karte - sämtliche Ziele im Bayerischen Wald
  • Ortsregister
  • Abbildungsnachweis
  • Der Autor

Das könnte Sie auch interessieren