Sankt Georg in München-Bogenhausen - Lieb Norbert
 

Publikationen

Sankt Georg in München-Bogenhausen

Autor Lieb Norbert
Verlag Ehrenwirth
Seiten 96
Suchbegriff St. Georg Bogenhausen 
ISBN 3431029671
Erschienen1992

Bestellen im Buchhandel

Im Stadtbereich Münchens begleiten den rechten Isarrand drei alte Kirchen: im Süden St. Anna in Harlaching, im Norden St. Georg in Bogenhausen, in der Mitte, mehr in die östliche Hochebene hinausgerückt, St. Michael in Berg am Laim. Diese drei Kirchen sind verknüpft mit dem berühmten Münchner Baumeister des 18. Jahrhunderts, Johann Michael Fischer. Er hat 1735 den herrlichen Bau von Berg am Laim entworfen, 1758 Voranschläge von Harlaching eingereicht, 1759 und 1766 solche für Bogenhausen vorbereitet. Ausgeführt worden ist die Bogenhauser Kirche von einem späten Gefolgsmann Fischers, der dessen Entwürfe vereinfacht und wohl auch etwas abgeändert hat.

Mit St. Georg in Bogenhausen beginnt im Münchner Kreis die Kirchenkunst des Rokokos sich zu verabschieden, auf liebenswürdige Weise. Noch bietet das Innere einen Bildraum, der von vielfachem Ausdruck erfüllt ist - Gegenstück Im Stadtbereich Münchens begleiten den rechten Isarrand drei alte Kirchen: im Süden St. Anna in Harlaching, im Norden St. Georg in Bogenhausen, in der Mitte, mehr in die östliche Hochebene hinausgerückt, St. Michael in Berg am Laim. Diese drei Kirchen sind verknüpft mit dem berühmten Münchner Baumeister des 18. Jahrhunderts, Johann Michael Fischer. Er hat 1735 den herrlichen Bau von Berg am Laim entworfen, 1758 Voranschläge von Harlaching eingereicht, 1759 und 1766 solche für Bogenhausen vorbereitet. Ausgeführt worden ist die Bogenhauser Kirche von einem späten Gefolgsmann Fischers, der dessen Entwürfe vereinfacht und wohl auch etwas abgeändert hat.

Mit St. Georg in Bogenhausen beginnt im Münchner Kreis die Kirchenkunst des Rokokos sich zu verabschieden, auf liebenswürdige Weise. Noch bietet das Innere einen Bildraum, der von vielfachem Ausdruck erfüllt ist - Gegenstück

  • Aus der Geschichte
  • Anläße und Motive einer neuen Kirche
  • Der Freskomaler und sein Werk
  • Der Hochaltar
  • Die Seitenaltäre
  • Die Kanzel
  • Epitaphien
  • Vorbedingungen, geschichtliche Lage und Eigenart des Gesamtwerks
  • Außenbau und Turm
  • Zeittafel
  • Der Friedhof
  • Nachwort
  • Literatur und Quellen

Das könnte Sie auch interessieren